ThEKiZ > Veranstaltungen

Exkursion: Von ThEKiZ für ThEKiZ ins "Spielhaus" nach Ballhausen (15 von 20 Plätzen frei)

10. Sep 2024 - 9:00 - 15:00

Als ein neues Format wurde „Von ThEKiZ für ThEKiZ“ erstmalig 2022 angeboten und sehr gut angenommen. Das Format folgt dem „Best-Practice-Ansatz“ und dient dem Kennenlernen und dem Austausch der ThEKiZ-Standorte untereinander. Die Organisation und Moderation erfolgt durch die Fach- und Forschungsstelle ThEKiZ. Erweiternd soll dem Wunsch nach Hospitation und Exkursion, um den praktischen Einblick in die Arbeit der anderen Einrichtungen zu ermöglichen,  entsprochen werden.

Ziel: Ziel ist, die individuelle Entwicklung der Standorte transparent zu machen, ThEKiZ-Schwerpunkte und Meilensteine anderer Standorte vorstellen.

Die diesjährige gemeinsame ThEKiZ-Exkursion führt uns zu einem ländlich gelegenen ThEKiZ in den Unstrut-Hanich-Kreis zum ThEKiZ „Spielhaus“ in Ballhausen. Dort werden wir zum Einen die Einrichtung und die ThEKiZ-spezifischen Angebote kennenlernen und natürlich wieder genug Raum zur Reflexion und Austausch haben. Wir freuen uns sehr, dass Diana Thalmann und ihre Kolleg*innen uns die Türen ihrer Einrichtung öffnen. Weitere Infos zu der Einrichtung finden Sie hier.

Die Einrichtung ist nicht mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Für Getränke und Snacks ist gesorgt!

Weitere Infos folgen!

Eindrücke aus der Einrichtung:

Auf dem Gelände befindet sich u.a. eine Sitzbank, die zum Verweilen einlädt und eine Bücher-Tausch-Telefonzelle.

In diesem Bereich des Gartens ist der Rückzugsort „Hort-Ecke“ für die Vorschul- und Hortkinder zu finden. Die Gestaltung erfolgte unter der Beteiligung von Familien und Kindern. Dies führt zur Begegnung zwischen Kita- und Schulkindern.

Beispiel für eine Veranstaltung für Familien in Ballhausen: Im Juli 2024 fand im Rahmen des „Familiensommers“ für alle Familien/Menschen aus dem Sozialraum der „Genuss-Nachmittag“ statt. Hier kamen neben Omas und Opas auch Menschen aus dem Sozialraum, die sich bislang noch nicht in die Kita „verirrt“ hatten. Der Aufwand für die Kolleg*innen war nicht groß, und die Veranstaltung fand während der regulären Öffnungszeiten statt. Die Einladung erfolgte unkompliziert über WhatsApp und dort auf verschiedenen Kanälen.

Bildrechte: Spielhaus Ballhausen