ThEKiZ > Veranstaltungen

NEUER TERMIN: Fortbildung zur Einführung in das Elternbildungsmaterial "Neue Spielräume für Erziehende" (10 von 15 Plätzen frei)

8. Jun 2022 - 9:30 - 16:00 Erfurt

Wir bitten Alle, die sich bereits angemeldet haben, dies noch einmal zu tun.

Für die dialogbasierte, ressourcenstärkende Eltern(bildungs)arbeit in Ihren Kitas, Einrichtungen und Gemeinden bietet das vorliegende Materialset „Neue Spielräume für Erziehende“ mit seinem spielerischen Ansatz optimale Möglichkeiten, Eltern mit geringem Aufwand zur Reflexion ihrer Erziehungsarbeit einzuladen und mit ihnen in Gespräch zu kommen.

Was beschäftigt Eltern im Rahmen ihres familiären Erziehungsalltags?

Vor diesem Hintergrund wurde aus einem Schatz gesammelter Elternfragen und Antworten, von Experten aus Theorie und Praxis, ein dreisprachiges Elternbildungsmaterial in Form eines Kartensets und Methodenanleitungen entwickelt.

Der vorliegende interkulturell-integrative Ansatz zielt darauf, diese Situationen zum Gegenstand eines konstruktiven, reflektierten Dialogs zu machen und Erziehende im Umgang mit Widersprüchen im Alltag zu besserem Verständnis und im Handeln zu größerer Souveränität zu verhelfen. Die unterschiedlichen Perspektiven sind ein natürliches Potenzial für Lernprozesse.

Das dreisprachige Material, in Orientierung an leichter Sprache, ist geeignet für den Einsatz in multikulturellen Elterngruppen, für die Arbeit mit Großeltern, Familien, Jugendlichen und Kindern.

Neue Spielräume für Erziehende ist vielfältig im Rahmen unterschiedlichster Settings der Eltern- und Familienbildungs – und Familienarbeit einsetzbar: in Kindergärten, insbesondere in ThEKiZ, Mehrgenerationenhäusern, Familienbildungsstätten, Familienzentren, Kirchgemeinden, im Rahmen von Kinder- und Jugendgruppen, im Rahmen der Elternbegleitung/Elternchance, Erziehungs-und Familienberatung und Familienerholungsmaßnahmen und im Kontext von Fort- und Weiterbildungen auf der Teamebene von haupt-und ehrenamtlichen Fachkräften der Elternarbeit.

Grundlage für die Durchführung und den Einsatz des Kartenmaterials ist eine achtsame, kultursensible Moderation. Dieser Aspekt, in Verknüpfung mit der Mehrdimensionalität der Elternfragen, macht eine Fortbildung für den Einsatz des Elternbildungsmaterials empfehlenswert.

Zielgruppe für die Fortbildung sind alle Erziehenden, hauptamtliche Fachkräfte und ehrenamtliche Akteur:innen der familienbezogenen Arbeit mit mindestens pädagogischen Erfahrungen.

Referentinnen: Ute Birckner (Autorin), Jeannette Mardicke (Expert:innenteam „Neue Spielräume für Erziehende)

Der Kurs ist kostenfrei. Die Materialien werden nur mit dem einführenden Kurs ausgegeben.

Materialkosten: 19,90 €  können bar vor Ort bezahlt werden.

Bitte melden Sie sich bis zum 28. Mai 2022 an.


Pflichtfelder*

Nachname*
Pflichtfeld

Vorname*
Pflichtfeld

E-Mail*
Pflichtfeld

Telefonnummer*

Einrichtung*
Pflichtfeld
Funktion*
Pflichtfeld
Ihre Nachricht

Ich habe die Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Teilnehmendedaten gelesen und bin damit einverstanden.*

Pflichtfeld

Mit der Veröffentlichung von Namen und Institution auf der Teilnehmendenliste*

Pflichtfeld